Weiterbildung

Die Gesellschaft zur Förderung der Anne Seidel-Ismakogie veranstaltet regelmäßige Weiterbildungsseminare für ihre Mitglieder. Pro Jahr finden zwei Seminare in Wien, ein Seminar in einem anderen Bundesland statt. Für aktive Ismakogie-LehrerInnen ist die Teilnahme an mindestens einem Seminar pro Jahr obligatorisch.

Jedes Seminar steht unter einem spezifischem Thema, das einerseits durch den Unterricht von einer/mehreren SeminarleiterInnen vermittelt wird, andererseits in Workshops von den TeilnehmerInnen erarbeitet wird.

Auch Vorträge externer Fachleute zu relevanten Themen sind vorgesehen.

Die Teilnahme an den Seminaren ist für die Mitglieder kostenlos. Bei Vorträgen externer ReferentInnen wird ein Unkostenbeitrag eingehoben.