Impuls

Impuls 7

Bringen Sie wieder Schwung in Ihr Leben!

Nehmen Sie ISMAKOGIE Haltung ein:

  • Ihre Füße stehen entspannt am Boden.
  • Der Oberkörper ist aufgerichtet und ihre Augen blicken gerade nach vorne.
  • Ihr Arme liegen entspannt auf den Oberschenkeln.
  • Nun kreisen Sie über Ihre Sitzbeinhöcker – darauf sollten Sie im Idealfall sitzen.
  • Zunächst machen Sie die Kreise groß von aussen nach innen– und werden in der Bewegung immer kleiner – bis diese kaum mehr sichtbar ist.
  • Ihr Beckenboden wird auf sanfte Art aktiviert
  • Lächeln Sie! – und geniessen Sie nun die Bewegung nach aussen, beginnend mit kleinen feinen und langsamen Schwingungen und lassen diese größer werden.
  • Hindenken – aktivieren – spüren – lösen – geniessen
  • Sehr gut geeignet bei langandauernden sitzenden Tätigkeiten, auch ihr Rücken wird davon begeistert sein – versuchen Sie´s doch mal.

Mit ISMAKOGIE können Sie wunderbar ihrem Körper auch während der Arbeit fit halten und Sie fühlen sich dadurch auch zufriedener.

In unserer online Broschüre finden Sie noch Anregungen für Ihren Alltag. Ein Besuch, der sich lohnt. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen, Ihre ISMAKOGIE Trainer*Innen

Impuls 6

… So schnell vergeht der Sommer, Urlaubstage mit unvergesslichen Erinnerungen- Sonne – Geselligkeit – Besichtigungen…
Hier etwas zum Verwöhnen:

Unsere bewährte Strandliegeübung

Wenn Sie entspannt auf dem Sofa oder im Zug länger sitzen dürfen.

Sie unterstützt das Pumpsystem und wirkt gegen Cellulitis

  • Drücken Sie die Fußaußenseite des einen Fußes zwischen der Groß- und der 2. Zehe des zweiten Fußes hinein,
  • Sie werden eine Streckung vom Widerstand in den Füßen über Unterschenkel- Oberschenkel – kleine Beckenschaukel – Reithose- Mitte – Wirbelsäule aufwärts – Nacken bis in das Gesicht weiter zum Zenit spüren.
  • Lassen Sie die Streckung wieder langsam zurückfließen.
  • Wechseln Sie nun die Beine und vergleichen Sie nun.
  • Beachten Sie aber dennoch: die rechten Winkel im Übergang
  • Oberschenkel/Becken und Hals/ Kopf.
  • Lächeln Sie
  • Nach dieser Übung nehmen Sie wieder die ISMAKOGIE 4 Winkel Prinzip Haltung ein.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dieser Übung und freuen uns auf ein Wiedersehen Ihre ISMAKOGIE Trainner*innen


Impuls 5

Beschwingt durch den Sommer

Endlich Sommer! – und mit der Sonne kommt die Wärme. Urlaub, Besichtigungen, Freunde treffen – warme Tage mit fröhlichen Begegnungen. Womit kann ISMAKOGIE dazu beitragen, gutgelaunt durch den Sommer zu kommen?

  • Sie sitzen im vorderen Sesseldrittel – 4 rechte Winkel und Ihre Füße nehmen Bodenkontakt auf. Ein imaginärer Ball unterstützt Ihren Rücken.
  • Wenn Sie die Sitzbeinhöcker gut spüren, intensivieren Sie Ihren Kontakt zum Sessel.
  • das Becken stellt sich gerade
  • die Lendenlordose verringert sich
  • die Taille wird schmal
  • die Lendenwirbelsäule begradigt sich
  • der Nacken wird lang
  • der Kopf hält sich gerade
  • sie erreichen einen Ganzkörperdurzug
  • wird der Kontakt verringert und im Wechsel wieder verstärkt entsteht eine kleine Beckenschaukel.

Sie erreichen diese auch mit dem Einsatz der gesamten Beckenmuskulatur und deren Nachlassen.

Erfahren Sie mehr zum Thema Beckenbodentraining in einem unserer zahlreichen ISMAKOGIE Kurse.

Unseren Trainer*innen freuen sich auf Ihren Besuch,

Ihr ISMAKOGIE TEAM